Modern times

Auf der ganzen Welt werden Frauen gefoltert, gedemütigt, instrumentalisiert, vergewaltigt und ermordet aber einschlägig bekannte Vaginaladvokatinnen aus der Internetgemeinde empören sich lediglich laustark über die Werbeaktion einer Firma namens „True Fruits“.

Ich nenne dieses Phänomen Smoothiefeminismus und dieser ist typisch für selbsternannte Menschenrechtler auf Facebook und anderen Deppenportalen: man schafft Probleme wo keine sind und ignoriert sie stattdessen wo eine Lösung dringendst angeraten wäre.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Modern times

  1. Da gibt’s die Seite http://sciencefiles.org die die absurden Auswüchse des Extrem- und Weichspülerfeminismus, sowie des Genderismus auf wissenschaftlich korrekte Weise zerlegt.

    Der Smoothiefeminismus ist eigentlich ganz normaler Radikalfeminismus, kurzsichtig, oberflächlich und dumm. Keine von den Akteurinnen hat jemals was vernünftiges gelernt, geschweige denn mal was anständiges gearbeitet. Gelangweilte, privilegierte, weiße Mittelstandsfrauen, die sich nie über ihren angemaßten Kindergarten-Prinzessinenstatus hinaus entwickelt haben. Dummes Kleinmädchen-Verhalten, ungetrübt von Logik, wissenschaftlichem Denken oder Wissen über Statistik. Aber in Sachen Rhetorik und Neusprech sind sie ganz gut.

    Dabei gäbe es genügende Feminismusformen, in denen man vernünftig denkende Menschen finden kann. Aber die sind nicht laut, nicht radikal, nicht dominant. Das bleibt einer kleinen Gruppierung von dummen Schreihälsen vorbehalten, die leider einen viel zu großen Einfluß auf Medien und Politik haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s