BEGRIFFLICHER UNTERGANG

Der Staats-lose Bürger

Zu kaum einer anderen Zeit wurde in Deutschland so wenig (gutes) Deutsch gesprochen und geschrieben, wie im letzten Jahrzehnt. Damit ist nicht die Verwässerung der deutschen Sprache durch Zuwanderung gemeint, die aufgenommene Anglizismen und Handy-texten. Hier geht es um politisch korrekte Begriffsschöpfungen, die Sprachakrobatik des Genderismus und willkürliche Wortkonstrukte zur Abgrenzung der Gesinnungssphären.

Ursprünglichen Post anzeigen 1.087 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s